Akkumulatoren

Zunächst ist für die Akkumulatoren natürlich wichtig, dass sie für den Betrieb in einem Privathaushalt beziehungsweise Einfamilienhaus ausgelegt sind (Abmessungen, Wartung, Umgebungsbedingungen, …). Danach ist das Hauptkriterium sicherlich die beötigte Speicherkapazität, die sich aus dem erwarteten Ertrag und dem Verbrauch, sowie deren zeitlicher Verteilung ergibt.

In Zusammenhang mit der tatsächlichen Speicherkapazität im Verhältnis zur nominellen Speicherkapazität stehen weitere Eigenschaften der Akkumulatoren, wie die mögliche Entladetiefe und der mögliche Entladestrom, denn wie eine bestimmte Energiemenge dem Akkumulator zugeführt oder entnommen wird hat einen wesentlichen Einfluss auf die speicherbare Energiemenge und sein Lebensdauer. Zwischen diesen Parametern muss ein geeigneter Kompromiss gefunden werden. Dabei spielt auch eine Rolle, wie die zu Erwartenden Ladezyklen der Batterien aussehen werden: Werden sie häufig entladen und weider geladen oder nur selben? Wird bis zur maximalen Entladetiefe entladen oder nur relative wenig, bevor wieder aufgeladen werden kann? Dementsprechend sind Akkumulatoren nach Anwendungsfall klassifiziert und als spezielle Modelle für den Gebrauch mit Solaranlagen erhältlich.

Wie immer sind auch hier zusätzlich Preis und Verfügbarkeit derAkkumulatoren weitere Kriterien.

Dimensionierung

Die Speicherkapazität wurde so gewählt, dass im Normalbetrieb, das heißt bei Verfügbarkeit des öffentlichen Netzes und damit der Möglichkeit die Akkumulatoren nicht mehr als nötig zu belasten, der Strombedarf eines ganzen Tages aus den Akkumulatoren gedeckt werden kann.

Das bedeutet in diesem Fall, dass im Ersatzstrombetrieb, wenn weniger auf die Lebensdauer der Akkumulatoren sondern mehr auf dei Verfügbarkeit der Energie Wert gelegt wird, zwei Tage überbrückt werden können.

Ausgewähltes Modell

Verwendet werden verschlossene Bleiakkumulatoren sun | power VR L bloc 370 der Firma Hoppecke. Es wurden 8 Blocks eingesetzt (entsprechend 48 V Betriebsspannung der Wechselrichter), die jeweils 380 mm lang, 205 mm breit und 383 mm hoch sind. Jeder dieser Akkumulatoren wiegt 73 kg und liefert eine Nenn Kapazität von bis zu 350 Ah (bei gleichmäßiger Entladung über 24 Stunden).

Akkumulatoren